Interkulturelle Bildung

image

Gemeinsam mit der Kooperationsschule HS Oberneukirchen wurde ein Brieffreundschafts-Projekt zwischen Schülern und Schülerinnen aus Kamerun und Österreich gestartet.

Kurzfristiges Ziel war es, den Kindern eine Möglichkeit anzubieten, Fremdsprachen zu lernen, und sich gegenseitig auszutauschen im Wechsel zwischen Englisch, Französich und Deutsch.

Langfristig soll das Projekt Kindern auf beiden Seiten eine Perspektivenerweiterung ermöglichen, die vorhandene Multikulturalität und Pluralität in den jeweiligen Ländern bewusst machen, und es den Kindern erleichtern, sich selbst und andere in einer fremden Kultur zu integrieren. Ein weiteres langfristiges Ziel ist es, den Kindern eine Reise in das jeweils andere Land zu ermöglichen.

Weitere Infos: Projektbeschreibung auf Google Docs

Sharing is caring...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *